Neues

Glückauf am Tag des Ehrenamtes

Zum ersten Mal organisierte die ÖH Leoben den „Tag des Ehrenamtes“, um zu zeigen dass soziales Engagement neben dem Studium sehr wohl möglich ist. Alle Vereine auf und um die Montanuni wurden am 12. Oktober 2016 eingeladen sich mit einem Stand im neuen Unitrakt zu präsentieren.

Trotz einiger Konkurrenz durch andere Vereine konnte unsere Glückauf die Aufmerksamkeit durch gratis Buden-Toasts sehr schnell auf sich lenken und wurde durch die zahlreich anwesenden Burschen und den ein oder anderen Fuchs bestens vertreten. Das Verbindungsleben und alles rund um die Glückauf wurde für Interessierte sehr ansprechend aufbereitet und wurde von den Besuchern sehr positiv aufgenommen. Der Tag des Ehrenamtes war eine gute Möglichkeit für die Glückauf einem breiten Publikum, aber vor allem den Schwammerln, unsere Werte näher zu bringen. 

 

Wintersemesterstart


Den Beginn des Ledersprungsemesters der Glückauf markierte die alljährliche Schwammerlgrillerei auf unserer Bude. Über zweihundert Neuankömmlinge wurden direkt vor ihren Heimen von uns mit Gösser Bier in Empfang genommen und folgten unserer Einladung sehr gerne. Die Stimmung war trotz eher mittelmäßigen Wetters ausgelassen und es konnte auf der Terrasse gegrillt und gefeiert werden. So mancher Bundesbruder fühlte sich durch die spezielle Atmosphäre zum Semesteranfang, auch an seine Anfangszeit und seine ersten Stunden auf der Bude erinnert. Die Rede des Rektors wurde mit Spannung erwartet und war auch heuer wieder ein Highlight. Gemeinsam mit seiner Magnifizenz wurde auf das kommende Semester angestoßen, welches ja gerade für uns als ledersprungausrichtende Verbindung ein sehr spannendes, aber sicher auch forderndes wird.

 

Bierauszug 2016

Ein intensives Semester neigt sich dem Ende zu und dies wird in Leoben nach alter bergmännischer Tradition mit dem Bierauszug gefeiert. Dieses Jahr hatte unsere Glückauf die große Ehre dieses Event auszurichten. 

Um 17:30 war Treffpunkt vor der Uni, wo eine halbe Stunde später ein fast 1000 Leute umfassender Zug Richtung Hauptplatz mit Zwischenstopp beim Kirchplatz loszog. Anschließend ging man weiter auf die Maßenburg wo ein festlicher Kommers geschlagen wurde. Die Stimmung war hervorragend und die Bierversorgung kam auch nicht zu kurz. 

Bändertauschkommers mit Norica und Norica Nova

Samstag der 11.Juni des Jahres 2016 sollte für unsere Glückauf ein Historischer werden! In unserer Geschichte pflegten wir stehts das Brauchtum, im Vergleich zu vielen anderen Korporationen, auf Freundschaftsverbindungen, abgesehen natürlich von unserer Tochterverbindung der K.Ö.St.V. Kristall, zu verzichten. Dies änderte sich jedoch vergangen Samstag, als wir mit e.s.v. Norica Wien und e.v. Norica Nova Wien ein Freundschaftsband tauschten.

Werksbesichtigung Firma "Nemetz Guss"

Der erste Freitag im Juni sollte ein spezieller für die Glückauf werden. Am Mittag traf man sich auf der Bude um in Fahrgemeinschaften in Richtung Wiener Neustadt zur Firma Nemetz Guss, welche unserem lieben Alten Herren Nemetz gehört, aufzubrechen.

USI-Fußballturnier

Natürlich ist die Glückauf auch bei einem der Höhepunkte des sportlichen Akademikerjahres vertreten. Das traditionelle Kleinfeld-Fußballturnier des Universitätssportinstitutes ging diese Woche über die Bühne. Dabei stellten sich das halbe Chargenkabinett, sowie 4 weitere tapfere Bundesbrüder dem Wettkampf. Das Wetter spielte mit und die Temperatur war mehr als angenehm. Daher war unsere Mannschaft heiß auf den Einzug ins Finale. Auch wenn es leider nicht für diesen und damit auch nicht für den Sieg gereicht hatte, kämpfte unser Team wacker bis zum Ende. 

Fronleichnamsmesse

Auch dieses Jahr stellte die K.Ö.St.V. Glückauf Leoben zusammen mit e.v. K.Ö.St.V. Kristall und e.v. Liupina Leoben eine Abordnung Chargierter für die Messe an Fronleichnam. Wie es die Tradition so will, wurde auch ein Himmel durch Leoben getragen. Diese Ehre wurde heuer unter anderem unserem Bundesbruder Gerti zu Teil.

94. Stiftungsfest im Congress

Freitag: Begrüßungsabend

Auch in diesem Sommersemester stand das Stitungsfestwochenende vor der Tür. Eingeläutet wurde dieses mit einer wunderbaren Landesvaterkneipe, welche von unserem hohen Fuchsmajor Hans und seinem Leibbfuchs Joachim geschlagen wurde. Zu diesem zeremoniellen Akt versammelten sich sowohl eine große Schar aktiver Studierender als auch einige Philister. 

Neues Jahr - neue Homepage

Die KÖStV Glückauf startet in das Jahr 2015 mit einer neu gestalteten Homepage und einer neuen Facebook-Fanpage.